Ich habe diese Seite in vereinfachter Sprache geschrieben. Die Seite gibt es auch in Alltags·sprache und auf Englisch.

Mein Name ist Regina Stodden. Auf der rechten Seite ist ein Foto von mir. Ich studiere und arbeite an der Universität in Düsseldorf. Die Universität in Düsseldorf heißt auch Heinrich-Heine-Universität. Am Ende von meinem Studium hoffe ich einen Doktor·titel zu bekommen. Einen Doktor bekommen Ärzte, aber auch Personen in anderen Berufen. Eine Person kann einen Doktor·titel bekommen,

  • wenn die Person etwas herausfindet was niemand vorher wusste und
  • wenn die Arbeit von der Person besonders wichtig für die Wissenschaft ist.

Der Bereich in dem ich arbeite heißt Computer·linguistik. In der Computer·linguistik versuchen Menschen den Computern Verstehen und Schreiben beizubringen. In meiner Arbeit versuche ich dem Computer beizubringen schwierige Sätze einfacher zu schreiben. Während meiner Arbeit werde ich von Professor Doktor Laura Kallmeyer betreut. Betreuung beim Doktortitel heißt zum Beispiel,

  • unterstützen beim Schreiben von wissenschaftlichen Artikeln, und
  • bewerten meiner Arbeit.

In meiner Arbeit möchte ich ein Programm für den Computer bauen. Das Programm soll schwierige Texte automatisch einfacher machen. Das Programm soll zum Beispiel einen langen Satz in viele kurze Sätze teilen. Das Programm soll zum Beispiel schwierige Wörter durch leichte Wörter tauschen. Das Programm ist für Menschen, die nicht so gut lesen können, oder Menschen, die nicht so gut Deutsch können. Das Programm ist auch für Übersetzer von Alltags·sprache in vereinfachte Sprache. Das Programm kann den Übersetzern helfen Texte schneller zu übersetzen.

Bei meiner Arbeit interessiere ich mich besonders für vereinfachte Sprache und wie ein Computer Sprache einfacher machen kann. Der Bereich heißt in der Wissenschaft Text·vereinfachung.
Ich interessiere mich auch für Mehr·wort·einheiten. Mehr·wort·einheiten sind zum Beispiel ganz lange Wörter. Mehrwort·einheiten sind auch verschiedene Wörter die zusammen etwas anderes bedeuten: Zum Beispiel "alles in Butter". Das Beispiel bedeutet "alles ist okay". Das Beispiel hat nichts mit der Butter auf dem Brot zu tun.
Ich interessiere mich auch für Barriere·freiheit im Internet. Ich interessiere mich auch für wissenschaftliche Methoden wie "Maschinelles Lernen" und "Deep Learning". Beim Maschinellen Lernen lernt ein Computer wie er eine Aufgabe lösen kann. Deep Learning ist so etwas ähnliches wie Maschinelles Lernen.

Auf meiner Webseite sammele ich viele Informationen über meine Arbeit. Die Informationen sind in Alltags·sprache geschrieben. Ich habe zum Beispiel alle meine wissenschaftlichen Artikel auf der Seite Vorträge und Publikationen aufgelistet. Während meiner Arbeit unterrichte ich auch in der Universität. Auf der Seite Lehre habe ich alle meine bisherigen Kurse aufgelistet. Auf der Seite Lebenslauf erkläre ich was ich vorher studiert habe. Auf der Seite Lebenslauf erkläre ich auch was meine Interessen bei der Arbeit sind.

Ein Foto von mir.

Kontakt·informationen

Hier sind meine Kontakt·Informationen. Am besten bin ich per Email erreichbar. Email: regina.stodden@hhu.de
Regina Stodden
Abteilung für Computerlinguistik
Institut für Sprache und Information
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Universitätsstr. 1
40225 Düsseldorf
Deutschland

Büro: 24.53.00.92
Email: regina.stodden@hhu.de