KOOPERATIONEN

 

Auf dieser Seite finden Sie Informationen, mit welchen Institutionen und Verbänden ich regen Austausch pflege und bereits Projekte realisiert habe. Darüber hinaus können Sie sich über Kooperationen mit ausländischen Universitäten informieren, die ich bis Oktober 2015 als Betreuer im Rahmen des Erasmusprogramms der Europäischen Union gepflegt habe. Bitte beachten Sie, dass ich dieses Amt inzwischen abgegeben habe. Für Erasmus-Aufenthalte wenden Sie sich bitte an meine Kollegin Frau Prof. Dr. Sibylle Schönborn (schoenborn@phil.hhu.de).

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Es werden Kooperationen mit dem Historischen Seminar (Mittlere Geschichte) der Universität Stuttgart unterhalten.

Außerdem bestehen folgende weitere Kooperationen:

  • Düsseldorfer Schauspielhaus
  • Rheinisches Landestheater Neuss
  • Stadt Grevenbroich
  • Stadt Erkelenz
  • Volkshochschule Kaarst / Korschenbroich
  • Landschaftsverband Rheinland
  • NRW-Stiftung: Natur - Heimat - Kultur
  • Universitas Indonesia
  • Staatliche Iwane-Dschawachischwili-Universität Tiflis
  • Uniwersytet Wroclawski (Universität Breslau)



-----------------------------------------------------------------------------------------------------------


Zusammenarbeit mit dem Rheinischen Landestheater Neuss zur Inszenierung von Hebbels Nibelungen in der Spielzeit 2013/2014


Text?Friedrich Hebbel: Die Nibelungen.
Der Nibelungenstoff und seine dramatischen Bearbeitungen

Siegfried, der strahlende Held aus Xanten, Kriemhild, die schöne Burgundin, Brünhild, die unnahbare Königin aus dem Norden, Hagen, feiger Mörder und todesmutiger Vorkämpfer, der Hort der Nibelungen - der "deutscheste aller deutschen Stoffe" (Heiner Müller) steht immer wieder auf der Tagesordnung.

Ein gemeinsames Projekt von Universität und Rheinischem Landestheater Neuss (RLT) fragt nach der Faszinationskraft dieser alten Mären für unsere Gegenwart. Dramaturgen, Regisseure, Ausstatter und Schauspieler des RLT erörtern gemeinsam mit Studierenden, Doktoranden und Professoren der älteren und neueren Literaturwissenschaft die Rezeption, dramatische Adaptation und Modernisierung der nibelungischen Weltauffassung.



-----------------------------------------------------------------------------------------------------------


ERASMUS


An dieser Stelle zunächst erneut der Hinweis: Bitte beachten Sie, dass ich das Amt des Erasmusbeauftragten inzwischen abgegeben habe. Für Erasmus-Aufenthalte wenden Sie sich bitte an meine Kollegin Frau Prof. Dr. Sibylle Schönborn (schoenborn@phil.hhu.de). Die nachfolgenden Angaben sind daher evtl. nicht mehr aktuell!

In der Vergangenheit habe ich Verträge im Rahmen des Sokrates-/Eramus-Programms über den Austausch von Studierenden und Dozenten mit den folgenden Universitäten betreut:

  • Vrije Universiteit Brussel, Brüssel, Belgien
  • Universiteit Antwerpen, Antwerpen, Belgien
  • University of Wales, Aberystwyth, Wales, GB
  • Uniwersytet Wroclawski, Breslau, Polen
  • University of Pardubice, Tschechien
  • State Higher Vocational School Nysa, Polen
  • Nicolaus Copernicus University Torun, Polen
  • Universiteit Leiden, Niederlande
  • Université de Cergy-Pontoise, Frankreich
  • Università degli Studi di Urbino "Carlo Bo", Urbino, Italien
  • Ege-Universität Izmir, Türkei
  • University of Ankara, Türkei
  • Cumhurryyet University Sivas, Türkei
  • Adam Mickiewicz Universität Poznan, Posen, Polen
  • Universitat de València, Valencia, Spanien
  • University of Bucharest, Rumänien
  • Université du Luxembourg, Luxemburg


  • Bewerbungsfristen
    Die Bewerbungsfrist endet üblicherweise Mitte April, weil oft wegen Termindifferenzen nur ein Austausch im Wintersemester möglich ist. Bitte beachten Sie den Aushang an der Tür meines Dienstzimmers, der spätestens im Januar Auskunft über die exakten Fristen gibt. Die Bewerbungsfrist für die Università degli Studi di Urbino "Carlo Bo" und die Universitat de València endet bereits Ende Februar! Auch hier beachten Sie bitte den jeweiligen Aushang! Bitte informieren Sie sich im Beratungsgespräch über die Konditionen der von Ihnen ausgewählten Destination.

    Bewerbungsunterlagen
    Alle Studierenden, die sich für einen Erasmus-Platz bewerben, müssen sich verpflichtend zunächst online bewerben unter dem folgenden Link: Erasmus-Online-Bewerbung.
    Für das Ausfüllen der Online-Bewerbung brauchen Sie etwa 10 Minuten. Wenn Sie die Online-Bewerbung abgeschlossen und elektronisch übermittelt haben, drucken Sie das Bewerbungsformular aus, unterschreiben Sie es und reichen Sie es zusammen mit den weiteren geforderten Unterlagen fristgerecht bei mir bzw. bei Ihrem zuständigen Auslandsbeauftragten ein.


    Eine Bewerbung umfasst folgende Unterlagen:
  • Deckblatt
  • Lebenslauf
  • Motivationsschreiben
  • Studienleistungen (Leistungsübersicht aus dem HIS-LSF)
  • Online-Bewerbung (siehe oben)


  • Aktuelle Formulare:
  • Learning Agreement (Word-Datei)
  • Learning Agreement für zwei Fächer (Word-Datei)
  • Recognition Outcomes (Word-Datei)
  • Justification for non-recognition (Word-Datei)
  • Transcript of Records (Word-Datei)
  • Notensystem der HHU (PDF-Datei)
  • Checkliste für Outgoings (PDF-Datei)


  • Bei Fragen können Sie sich gerne auch an das International Office der Heinrich-Heine-Universität wenden. Dort steht Ihnen Frau Sabrina Sandmann als Ansprechpartnerin zur Verfügung (Email: outgoings-europa@hhu.de, Telefon: +49 211 81-10220). Bitte beachten Sie auch die Hinweise, die Sie auf den Seiten des International Offices finden können unter www.hhu.de/international.

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Vrije Universiteit Brussel (VUB), Belgien
    4 Stipendien für Germanisten für ein Semester, jeweils von Oktober bis Februar

    "Autum turn": Beginn in Brüssel 15. Mai (Nominierungsfrist: 30. April)

    "Spring turn": Beginn in Brüssel 15. Oktober (Nominierungsfrist: 30. September)


    Erfahrungsbericht eines Brüssel-Aufenthalts
    Erfahrungsbericht eines Brüssel-Aufenthalts im WiSe 2012/2013

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Universiteit Antwerpen, Belgien
    2 Stipendien für Germanisten für ein Semester, für max. 12 Monate

    "Autum turn": 15. April (bzw. 1. Mai) (Nominierungsfrist)

    "Spring turn": 1. Oktober (bzw. 15. Oktober) (Nominierungsfrist)

    Informationen der Universität Antwerpen für ERASMUS-Studierende finden Sie hier


    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------


    University of Wales, Aberystwyth, Wales
    11 Stipendien für Germanisten und Medienwissenschaftler

    "Autum turn": Beginn in Aberystwyth 23. Mai (Nominierungsfrist: 30. April)

    "Spring turn": Beginn in Aberystwyth 24. Oktober (Nominierungsfrist: 30. September)


    Erfahrungsbericht eines Wales-Aufenthalts
    Erfahrungsbericht eines Wales-Aufenthalts im WiSe 2011/2012
    Erfahrungsbericht eines Wales-Aufenthalts im WiSe 2011/2012
    Erfahrungsbericht eines Wales-Aufenthalts im WiSe 2011/2012
    Erfahrungsbericht eines Wales-Aufenthalts im WiSe 2012/2013
    Erfahrungsbericht eines Wales-Aufenthalts im WiSe 2012/2013
    Erfahrungsbericht eines Wales-Aufenthalts im WiSe 2012/2013
    Erfahrungsbericht von Sarah Löwenkamp von ihrem Wales-Aufenthalt im WiSe 2014/2015
    Erfahrungsbericht von Julie Laval von ihrem Wales-Aufenthalt im WiSe 2014/2015

    Informationen der Aberystwyth University für ERASMUS-Studierende finden Sie hier


    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------



    Uniwersytet Wroclawski Breslau, Polen
    3 Stipendien für Germanisten

    "Autum turn": Beginn in Breslau 1. Juni (Nominierungsfrist)

    "Spring turn": Beginn in Breslau 15. Oktober (Nominierungsfrist)


    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------


    University of Pardubice, Tschechien
    2+2 Stipendien für Germanisten

    "Autum turn": Beginn in Pardubice 30. Juni (Nominierungsfrist für EU-Studierende)

    "Spring turn": Beginn in Pardubice 30. November (Nominierungsfrist für EU-Studierende)


    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------


    State Higher Vocational School Nysa, Polen
    4 Stipendien für Germanisten

    "Autum turn": Beginn in Nysa 30. Juni (Nominierungsfrist)

    "Spring turn": Beginn in Nysa 30. November (Nominierungsfrist)


    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Nicolaus Copernicus University Torun, Polen
    2 Stipendien für Germanisten

    "Autum turn": Beginn in Torun 30. Juni (Nominierungsfrist)

    "Spring turn": Beginn in Torun 30. November (Nominierungsfrist)


    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Adam Mickiewicz Universität Poznan, Polen
    2 Stipendien für Germanisten für ein Semester


    "Autum turn" 1.10.-15.2. (inkl. Prüfungsphase): 30. Juni (Nominierungsfrist)

    "Spring turn" 15.2.-30.6. (inkl. Prüfungsphase): Poznan 30. November (Nominierungsfrist)


    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Universiteit Leiden, Niederlande
    2 Stipendien für Germanisten

    "Autum turn": 1. Juni (Nominierungsfrist)

    "Spring turn": 15. Oktober (Nominierungsfrist)


    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Université de Cergy-Pontoise, Frankreich
    2 Stipendien für Germanisten

    Erfahrungsbericht eines Cergy-Aufenthalts von Januar 2013 bis Juni 2013

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Università degli studi di Urbino "Carlo Bo", Italien
    4 Stipendien für Germanisten

    Zeitraum des Wintersemesters ("first semester") in Urbino: Oktober bis Februar (Einführungskurse für ERASMUS-Studenten: September und Oktober)
    Bewerbungen für das nächste Wintersemester: bis 31. Juli des Vorjahres

    Zeitraum des Sommersemesters ("second semester") in Urbino: Februar bis Juni
    Bewerbungen für das nächste Sommersemester: bis 31. Oktober des Vorjahres


    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Ege-Universität Izmir, Türkei
    3 Stipendien für Germanisten

    "Autum turn": 1. Juli (Nominierungsfrist)

    "Spring turn": 1. November (Nominierungsfrist)

    Erfahrungsbericht eines Ege-Aufenthalts im WiSe 2012/2013
    Erfahrungsbericht eines Izmir-Aufenthalts im WiSe 2012/2013

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------


    University of Ankara, Türkei
    1 Stipendium für Germanisten

    "Autum turn": 1. Juli (Nominierungsfrist)

    "Spring turn": 1. Dezember (Nominierungsfrist)


    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Cumhurryyet University Sivas, Türkei
    3 Stipendien für Germanisten

    "Autum turn": 15. Juli (Bewerbungsfrist)

    "Spring turn": 15. Januar (Bewerbungsfrist)


    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Universitat de Valencia, Spanien
    2 Stipendien für Germanisten für ein Semester, jeweils von Oktober bis Februar
    Bewerbungszeitraum: bis Februar, siehe Aushang im Januar

    Erfahrungsbericht von Katharina Schumacher von ihrem Valencia-Aufenthalt im WiSe 2014/2015
    Erfahrungsbericht von Lia Palsbröcker von ihrem Valencia-Aufenthalt im WiSe 2014/2015


    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------


    University of Bucharest, Rumänien
    2 Stipendien für Germanisten für ein Semester


    "Autum turn": 30. Juni (Bewerbungsfrist)

    "Spring turn": 31. Oktober (Bewerbungsfrist)


    Erfahrungsbericht eines Bukarest-Aufenthalts im Wintersemester 2011/2012

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------


    Université du Luxembourg, Luxemburg
    3 Stipendien für Germanisten für ein Semester


    "Autum turn": 1. Juni (Bewerbungsfrist für EU-Studierende)

    "Spring turn": 30. November (Bewerbungsfrist für EU-Studierende)